Zwei Klavierschüler im Finale des Boston-Slam-Wettbewerbs 2018 Previous item Stadtkulturseite im... Next item Wir spielen beim...

Zwei Klavierschüler im Finale des Boston-Slam-Wettbewerbs 2018

6. Norddeutscher Boston-Slam-Wettbewerb 2018

Das DON-Duo Marlen und Jacob mit einem farbenfrohen Youtube-Video Samba-Etüde bei der Wettbewerbsvorbereitung für den 6. norddeutschen Boston Slam Wettbewerb, dem Klavier-Battle von Steinway für junge Tastentalente im norddeutschen Raum. Ausschlaggebend ist dabei, dass der Vortrag – im Gegensatz zur „klassischen“ Interpretation – durch eine originelle Performance des Vortragenden ergänzt wird. Deshalb hier brasilianische Samba und Fußball. Beide haben das Casting zum Finale bestanden und sich über ihre Urkunde mit einem Sonderpreis gefreut.

Copyright: Katharina Apostolidis. Der unerlaubten Nutzung dieses Bildes ohne meine schriftliche Einwilligung wird hiermit widersprochen. Ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte für diesen Fall vor.

© K. Apostolidis

Bestes Poetry Slam zur Wettbewerbsvorbereitung: Youtube-Video Schillers Ballade “Der Handschuh” kombiniert mit dem Solfegietto von Carl. Ph. E. Bach. Die Verbindung der beiden Künstler wird ausdrucksvoll und rasant von Marlen dargestellt. Insgesamt schaffte sie den Schiller und Bach in 3 Minuten, da dies die maximale Zeitvorgabe für den Wettbewerb war. Auch sie gewann im Steinwayhaus-Finale in der Solowertung eine Urkunde mit Sonderpreis.

Copyright: Katharina Apostolidis. Der unerlaubten Nutzung dieses Bildes ohne meine schriftliche Einwilligung wird hiermit widersprochen. Ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte für diesen Fall vor.

© K. Apostolidis

Copyright Beitragsbild: Katharina Apostolidis